Saus und Braus weht
der Wind ums Haus
Margret und Rolf Rettich in der Universitätsbibliothek Braunschweig

Die Universitätsbibliothek Braunschweig besitzt mit der Sammlung von Karl und Margarethe Hobrecker eine der großen Kinderbuchsammlungen in Deutschland, auf die durch Ausstellungen bereits mehrfach aufmerksam gemacht wurde.

Das bekannte Kinderbuchautorenehepaar Margret und Rolf Rettich aus Vordorf (Kreis Gifhorn) hat nun seinerseits sein gesamtes Oeuvre der Universitätsbibliothek zur Verfügung gestellt, wodurch die Kinderbuchsammlung eine beachtenswerte Erweiterung erfahren hat. Mit ihren Büchern tragen sie dazu bei, die Entwicklung des Kinderbuches von den 60er Jahren bis heute in Text und Bild zu dokumentieren. Hierdurch steht der wissenschaftlichen Forschung wertvolles Quellenmaterial zur Verfügung.

Die Ausstellung zeigt nicht nur die Bücher von Margret und Rolf Rettich, sondern auch zahlreiche Zeichnungen aus den Büchern und Entwürfe für die Buchumschläge.

Zur Ausstellung erscheint ein reich illustrierter Katalog ihrer Bücher mit dem Titel "Saus und Braus weht der Wind ums Haus - Margret und Rolf Rettich in der Universitätsbibliothek".

 
Mehr zum Thema: Thiele, Jens: Handwerk, Tradition und Bilderfindung : Die visuelle Erzählkunst von Margret und Rolf Rettich

 

Eröffnung
1. Juli 1999, 19:30 Uhr

Zur Einführung spricht Dr. Sybil Gräfin Schönfeldt.

Margret und Rolf Rettich lesen und zeichnen.


© Universitätsbibliothek Braunschweig, Dr. Beate Nagel, 17.06.1999 UB@tu-bs.de