TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
´╗┐
Frauenliteratur 

Die Universitätsbibliothek hat (neben der Frauenbibliothek der Verfassten Studierendenschaft und der Bibliothek des Gleichstellungsbüros der TU) seit vielen Jahren einen umfangreichen Literaturbestand zur Frauenforschung und zur interdisziplinären Forschungsrichtung „Gender Studies“ aufgebaut. Auch mit Mitteln aus Studienbeiträgen wird dieser Bestand kontinuierlich ergänzt.

Ein themenbezogener Teilauszug aus unserem Katalog weist mehr als 19.000 Titel nach, von denen inzwischen über 900 als Online-Ressourcen zur Verfügung stehen. Die aktuelle Literatur ist im dritten Lesesaal unter der Signaturengruppe SW N 'Spezielle Soziologie V – Frauenliteratur’ zu finden.

Abonnements der Universitätsbibliothek und Nationallizenzen ermöglichen Ihnen darüber hinaus die Recherche in Fachdatenbanken und elektronischen Zeitschriften. So hält die UB z.B. über 1300 elektronische Zeitschriften aus dem Fachgebiet Soziologie – darunter auch viele ‚gender-relevante’ Titel.

Im Rahmen der Nationallizenzen stehen auch die folgenden Volltext-Datenbanken zur Verfügung:

  1. Deutschsprachige Frauenliteratur des 18. & 19. Jahrhunderts, Teil 1 und 2: über 220.000 Seiten aus 848 E-Books von Autorinnen des 19. Jahrhunderts.
  2. English Language Women's Literature of the 18. & 19. Centuries: vollständigste Sammlung englischsprachiger Frauenliteratur der Romantik, insgesamt 1.529 E-Books mit über 572.000 Seiten.


[i] zuletzt aktualisiert: 06.03.2013
Email: ub@tu-bs.de