TU BRAUNSCHWEIG
Symbolfoto
´╗┐
Literaturempfehlungen Architektur  

Literaturempfehlungen der UB

Nachschlagewerke
  • Müller, Werner (Hrsg.): dtv-Atlas zur Baukunst. - München
    Bd 1: Allgemeiner Teil, Baugeschichte von Mesopotamien bis Byzanz. - 14., durchges. Aufl., 2005
    Bd 2: Baugeschichte von der Romanik bis zur Gegenwart. - 13., durchges. Aufl., 2005
    Der zweibändige "dtv-Atlas Baukunst" gibt einen Überblick über Entwicklung, Probleme und Werke der Architektur von den frühen Hochkulturen bis zur Gegenwart. Dabei dient der Atlas als Stilkunde und kunsthistorischer Abriss, gleichzeitig aber auch als Einführung in die Technik der Architektur.
    Im Bestand der UB: AR A 123

  • Sennott, R. Stephen (Hrsg.): Encyclopedia of 20th-century architecture. - New York [u.a.], 2004
    3 Bände. Gebäude, Architekten, Ingenieure, Städte, Technologien und Planung des 20. Jahrhunderts mit dem Schwerpunkt auf den Jahren 1990 bis 2000 werden in mehr als 700 Essays vorgestellt.
    Im Bestand der UB: AR A 114

  • Magnago Lampugnani, Vittorio (Hrsg.): Hatje-Lexikon der Architektur des 20. Jahrhunderts : [das umfassende Nachschlagewerk zur Architektur unserer Zeit ...]. - Vollst. überarb. Neuaufl. - Ostfildern-Ruit, 1998
    Im wissenschaftlichen Nachschlagewerk werden nicht nur die wichtigsten Architekten unserer Zeit vorgestellt, sondern auch die architektonischen Leistungen einzelner Länder sowie die verschiedenen Stilrichtungen, Bewegungen und Gruppierungen. Mithin rundet sich das Bild über die grossen Einzelleistungen hinaus zu einer breiten Gesamtschau, die es ermöglicht, die wesentlichsten Zusammenhänge zu erkennen. Die Mitautoren sind international bekannte Historiker.
    Im Bestand der UB: AR A 119

  • Vynckt, Randall J. (Hrsg.): International dictionary of architects and architecture. - Detroit [u.a.], 1993
    2 Bände. Der erste Band gibt Informationen zu 523 Architekten mit Werkschronologie und Ortsangaben, Veröffentlichungen von und über die Architekten sowie biographischen Angaben, der zweite Band führt 467 Gebäude auf und ist ergänzt Band 1.
    Im Bestand der UB: AR A 103

  • Koepf, Hans: Bildwörterbuch der Architektur : mit englischem, französischem und italienischem Fachglossar. - 3. Aufl. - Stuttgart, 1999
    In ca. 2400 Stichwörtern werden die Begriffe der Baukunst in knapper, allgemeinverständlicher Form erläutert. 1300 Skizzen ergänzen den Text. Von der Antike bis zur Gegenwart werden das architektonische Detail und seine Funktion charakterisiert. Mit weiter führenden Literaturhinweisen.
    Im Bestand der UB: AR A 121

  • Pevsner, Nikolaus (Hrsg.): Lexikon der Weltarchitektur. - 3., aktualisierte und erw. Aufl. - München, 1992
    Das "Lexikon der Weltarchitektur" gilt als derzeit beste Übersicht zur Architektur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in lexikalischer Form. Das Lexikon enthält 2.929 Artikel und 3.480 Abbildungen (Fotografien, Grundrisse, Entwürfe u.a).
    Im Bestand der UB: AR A 122

  • Wasmuth, Günther (Hrsg.): Wasmuths Lexikon der Baukunst. - Berlin, 1929-1937
    5 Bände. Standard-Lexikon der Architektur, die die wichtigsten Architekten, Stile, Epochen, Länder, Fachausdrücke und Themen zu sozialen und rechtlichen Aspekten von Architektur und Gebäuden bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts abdeckt. Teilweise mit bibliographischen Angaben, gut illustriert mit Fotografien, Plänen und Diagrammen.
    Im Bestand der UB: AR A 101

nach oben



Architekturtheorie
  • Alltagsarchitektur : Gestalt und Ungestalt ; gesehen mit den Augen von Studenten und Architekten ; ein kritisches Bilderbuch und Dokument unserer Zeit. - Wiesbaden, 1987
    Umfangreiche, illustrierte Geschichte der Architekturtheorie von der Renaissance bis zur Gegenwart. In über 850 Abbildungen werden die bedeutendsten Architekturtheoretiker und Baumeister (von Alberti bis Koolhaas) chronologisch - und aufgeteilt nach Ländern - nachgewiesen.
    Im Bestand der UB: 2664-2112

  • Magnago Lampugnani, Vittorio (Hrsg.): Architekturtheorie 20. Jahrhundert : Positionen, Programme, Manifeste. - Ostfildern-Ruit, 2004
    In chronologischer Reihenfolge stellt dieses Buch über 130 grundlegende, teilweise wenig bekannte programmatische Texte zur Architektur des 20. Jahrhunderts zusammen: Aufsätze, Manifeste, Pamphlete, verfasst von Architekten aus Europa, den USA und Japan, die besonders früh originäre und radikale Positionen formuliert haben.
    Im Bestand der UB: AR A 657

  • Ballantyne, Andrew: Architecture theory : a reader in philosophy and culture. - London [u.a.], 2005
    Zusammenfassender und grundlegender Überblick über und gleichzeitig Einführung in die zeitgenössische Architekturkritik im Zusammenhang mit der europäischen Philosophie.
    Im Bestand der UB: AR A 659

  • Germann, Georg: Einführung in die Geschichte der Architekturtheorie. - 2., verb. Aufl. - Darmstadt, 1987
    Im Bestand der UB: 2692-1671

  • Klotz, Heinrich: Architektur : Texte zur Geschichte, Theorie und Kritik des Bauens. - Ostfildern-Ruit, 1996
    Im Bestand der UB: AR A 692

  • Kruft, Hanno-Walter: Geschichte der Architekturtheorie : von der Antike bis zur Gegenwart. - Studienausg., 5. Aufl. - München, 2004
    Standardwerk zur Entwicklung der Architekturtheorie.
    Im Bestand der UB: AR A 646

  • Moravánszky, Ákos: Architekturtheorie im 20. Jahrhundert : eine kritische Anthologie. - Wien [u.a.], 2003
    Einhundert Quelltexte von Architekten, Künstlern, Kunsthistorikern und Philosophen stehen dem Leser in kommentierter Form für die eigenen Recherchen - nach fünf Themen geordnet - in handlicher Form zur Verfügung. Alle fünf Themen werden mit Essays des Herausgebers eingeleitet, die 100 Texte sind jeweils zum tieferen Verständnis kommentiert.
    Im Bestand der UB: AR A 786

  • Naredi-Rainer, Paul: Architektur und Harmonie : Zahl, Maß und Proportion in der abendländischen Baukunst. - 7., überarb. Aufl. Köln, 2001
    Zahl, Maß und Proportionen stellen drei Grundelemente dar, aus deren Beherrschung in der Architektur Harmonie wird. Der gesamte Band ist darauf angelegt, von der Grundidee der Harmonie her deren verschiedene und vielfältige Teilbereiche zu erklären und miteinander zu verknüpfen. Der Autor interpretiert Architektur als geschichtliches Dokument, aber auch als ein in die Gegenwart reichendes Phänomen, das Existenz- und Sinnfragen des Menschen berührt.
    Im Bestand der UB: AR A 639

  • Theories and manifestoes of contemporary architecture. - Chichester [u.a.], 1997
    Das Buch versucht zu zeigen, dass moderne Architektur drei Hauptrichtungen folgt: die kritische und ökologische Postmoderne, eine später High-Tech-Moderne und eine neue dekonstruktivistische Moderne.
    Im Bestand der UB: 2771-4450

  • Vitruvius Pollio, Marcus: De architectura libri decem. - 5. Aufl. - Darmstadt, 1996
    Vitruvs "De architectura" ist die einzige überlieferte Schrift über antike Architektur; er widmete sie dem Kaiser Augustus, in dessen Diensten er stand. Das Werk wurde zum Typus, auf dem alle späteren architekturtheoretischen Schriften aufbauten. Es behandelt die Baukunst im weitesten Sinne, also auch Baumaterial, Farben, Wasserversorgung, Astronomie, Zeitmessung und Bau- und Kriegsmaschinen. Eine alle wesentlichen Fragen behandelnde Einleitung ist vorangestellt, ein Index nominum und ein Abbildungsteil beschließen die Ausgabe.
    Im Bestand der UB: 2774-3722

nach oben



Architektur- und Stadtbaugeschichte
  • Hartmann, Kristiana (Hrsg.): 200 Jahre Architektur : Bilder und Dokumente zur neueren Architekturgeschichte. - Delft, 1987
    Kristiana Hartmann leitete das Institut für Architektur- und Stadtbaugeschichte der TU.
    Im Bestand der UB: AR U 304

  • Benevolo, Leonardo: Die Stadt in der europäischen Geschichte. - München, 1993
    Leonardo Benevolo war bis zu seiner Emeritierung Professor für Geschichte der Architektur an den Universitäten von Rom, Florenz, Venedig und Palermo.
    Im Bestand der UB: AR U 331

  • Benevolo, Leonardo: Die Geschichte der Stadt. - 8. Aufl., limitierte Jubiläumsausg. - Frankfurt am Main [u.a.], 2000
    Der anregend geschriebene und gut illustrierte Band bietet eine Gesamtdarstellung zur Entwicklung der Städte: von den frühen Siedlungsformen über das alte China, das griechische und römische Weltreich, islamische Städte, die Städte Europas im Mittelalter und in der Neuzeit bis zur Situation der modernen Städte in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts.
    Im Bestand der UB: AR U 303

  • Klotz, Heinrich: Von der Urhütte zum Wolkenkratzer : Geschichte der gebauten Umwelt. - München, 1991
    Die Architekturgeschichte von H. Klotz öffnet sich hier historischen und archäologischen Forschungsergebnissen und wird somit zu einer Kulturgeschichte des Menschen und seiner Bauwerke. Ein spannendes, leicht verständliches Lesebuch.
    Im Bestand der UB: AR U 307

  • Koepf, Hans: Baukunst in fünf Jahrtausenden. - 11. Aufl. - Stuttgart [u.a.], 1997
    Im Bestand der UB: 3507-9996



  • [i] zuletzt aktualisiert: 15.07.2014
    Email: ub@tu-bs.de